Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Wir, die D’Lulú Salsa Manufaktur&more, sind als Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für unsere Webseite und die damit verbundenen Datenverarbeitung zu bezeichnen. Umfassende Angaben sind im Impressum zu finden.
D’Lulú Salsa Manufaktur&more
Maria de Lourdes Arreola-Meusel
Hirschbergerstr. 29
 33335 Gütersloh
Email-Adresse: kontakt@d-lulu-salsa-manufaktur.de

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter kann über folgende Kontaktdaten erreicht werden:
D’Lulú Salsa Manufaktur&more
Datenschutz
Hirschbergerstr. 29
33335 Gütersloh
Email-Adresse: kontakt@d-lulu-salsa-manufaktur.de

I. Bereitstellung der Webseite und Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu unserer Webseite zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL über https).

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System, also der Webserver, automatisiert Informationen des aufrufenden Rechners bzw. Endgeräts des Nutzers.
Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben und als kleine Textdateien, sog. technische Cookies, abgespeichert:
⁃ Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
⁃ Das Betriebssystems des Endgerätes des Nutzers
⁃ Den Internet-Service-Provider des Nutzers
⁃ Die IP-Adresse des Nutzers
⁃ Datum und Uhrzeit des Zugriffs
⁃ Die vorherige Webseite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt

Cookies

Wir verwenden wie oben beschrieben nur temporäre, technisch notwendige Cookies (1st Party Cookies), die beim Verlassen der Webseite verfallen. Diese Cookies können keine Programme starten bzw. keine Viren auf Computer übertragen. 
Wir verwenden keine 3rd Party Cookies (wie zB Social Media-Cookies).
In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Tracking

Wir verwenden weder Google Analytics noch ein anderes Tracking-Tool.

2. Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtige Interessen von uns als verantwortlicher Webseiten-Betreiber)

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse des Nutzers durch unser System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers zwangsläufig für die Dauer der der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung der Daten in den oben genannten Daten der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (zB zur Angriffserkennung). Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

4. Dauer der Speicherung
Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 30 Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung der Daten findet nicht statt.

II. Email-Kontakt und Kontaktformular

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Über unser Kontaktformular und die bereitgestellte Email-Adresse können wir kontaktiert werden. In diesem Fall werden die mit der Anfrage versendeten personenbezogenen Daten des Absenders, also des Nutzers, gespeichert.

2. Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Anfrage übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtige Interessen von uns als verantwortlicher Webseiten-Betreiber).
Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Erfüllung eines Vertrags).

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

4. Dauer der Speicherung
Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per Email oder das Kontaktformular übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer zum spezifischen Thema beendet wurde. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass alle betroffenen Sachverhalte abschließend geklärt sind.

5. Widerspruchsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Der Widerspruch ist an folgende Email-Adresse zur richten: kontakt@d-lulu-salsa-manufaktur.de
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

III. Registrierung und Login-Bereich

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Wir bieten dem Nutzer auf unserer Webseite die Möglichkeit, sich unter Angaben personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt, da wir keinen Newsletter betreiben.
Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:


  • Benutzername (Anzeigenname)

  • Passwort

  • Email-Adresse

  • Name
- Anschrift (optional nach der Registrierung)

Folgende Daten werden im Rahmen des Login-Prozesses erhoben:

  • Benutzername
 
  • Passwort

Zum Zeitpunkt des Logins werden zudem folgende Daten gespeichert:


  • IP-Adresse des Nutzers

  • Datum und Uhrzeit des Logins

2. Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten, die im Zuge einer Registrierung übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten)
Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtige Interessen von uns als verantwortlicher Webseiten-Betreiber).

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Registrierung und der Login dienen dem Zweck, dem Nutzer eine Verwaltung seiner letzten Bestellungen, der Versand- und Lieferadressen sowie Kontodetail- und Passwortbearbeitung zu ermöglichen.

4. Dauer der Speicherung
Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist entweder der Fall, wenn der Nutzer eine Löschanfrage für seine Registrierung übersendet oder automatisch durch uns zum Jahreswechsel, der zwölf Monate auf die letzte Bestellung folgt. Auch nach Löschen eines Benutzerkontos kann eine Erforderlichkeit bestehen, personenbezogenen Daten des Benutzers zu speichern, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (zB steuerliche Aufbewahrungspflicht).

5. Widerspruchsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit selbst die Möglichkeit, über den Menüpunkt „Mein Konto“ die über ihn gespeicherten Daten zu ändern. Für darüber hinausgehende Anfragen (z.B. zum Löschen des Kundenkontos) wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen an folgende Email-Adresse: kontakt@d-lulu-salsa-manufaktur.de

IV. Bestellformular

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Wir bieten dem Nutzer auf unserer Webseite die Möglichkeit, in unserem zugangsgeschützten Online-Shop über ein Bestellformular unsere Produkte anzufragen und zu kaufen.

2. Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Erfüllung eines Vertrags), das heißt, der Nutzer stellt uns die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses (zum Beispiel Führung des Kundenkontos, Abwicklung eines Vertrags) zur Verfügung.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Das Bestellformular dient dem Zweck, einen Vertrag mit uns abzuschließen bzw. eine Fertigungsanfrage an uns zu senden. Die Datenverarbeitung im Bestellformular dient somit für den Abschluss, die Durchführung oder Beendigung des Vertrags mit dem Nutzer.

4. Dauer der Speicherung
Wir speichern die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten für die Dauer des Vertrags sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handles- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut bearbeitet.

V. Rechte des Betroffenen

Werden personenbezogene Daten eines Nutzers verarbeitet, ist dieser ein „Betroffener“ im Sinne der DS-GVO. Ihm stehen folgende Rechte uns als Verantwortlichem gegenüber zu:
⁃ Recht auf Auskunft
⁃ Recht auf Berichtigung
⁃ Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
⁃ Recht auf Löschung
⁃ Recht auf Unterrichtung
⁃ Recht auf Datenübertragbarkeit
⁃ Widerspruchsrecht
⁃ Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
⁃ Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Hinweis zum Widerruf einer Einwilligung
Ein Betroffener hat zwar das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit bei uns zu widerrufen. Allerdings wird dadurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Hinweis zu einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht einem Betroffenen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde – insbesondere in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsortes des Nutzers, des Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes – zu, wenn der Nutzer der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogene Daten durch uns gegen die DS-GVO verstößt.

Bei der Erstellung dieser Datenschutzerklärung wurde auch auf Vorlagen aus folgender Quelle zurückgegriffen: K. Benedikt, A. Buckel, J. Mammen: DSGVO und ePrivacy-VO auf Websites umsetzen, Fulda 2018.